The Science of Social 2

The Science of Social 2

Während es im ersten Band von ‘The Science of Social‘ noch um Strategien ging, wie man Superfans kultivieren kann, um damit Kosteneinsparungen zu erzielen oder die Customer Experience zu verbessern, geht es im Band ‘The Science of Social 2‘ um ein übergeordnetes, ökonomisches Bild, in welchem holistische Geschäftsmodelle entwickelt werden können.

Lithium’s Chef Wissenschaftler, Dr. Michael Wu, liefert in seinem zweiten Buch die Erfolgsfaktoren um Social Media als zuverlässiges, vorhersehbares und nachhaltiges Instrument für den Geschäftserfolg zu nutzen. Dabei geht er auf die Auswirkungen ein, die Social Media auf die Kundenkommunikation, den Kundenlebenszyklus (customer journey) und das Kundenbeziehungsmanagment (customer relationship management CRM) hat. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang:

Science of Social 2

  1. Kundenbeziehungen sind das A und O, und zwar sowohl peer-to-peer als auch zwischen Kunden und Unternehmen.
  2. Nur wer versteht, wie Beziehungen funktionieren und sich langfristig ausrichtet, hat Erfolg in der Loyalität.
  3. Unternehmen, die bereit sind, auf die neuen technologischen, strategischen, organisatorischen und kulturellen Gegebenheiten einzugehen, sind erfolgreicher.
  4. Viralität stellt sich ein, wenn alle 4 Dimensionen des Moor’schen Four Gears Model, nämlich acquire, engage, enlist und monetize gleichermassen Beachtung finden.

Das ganze Buch ‘The Science of Social 2’ kann bei Lithium als kostenloses eBook runtergeladen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *